Der JMInstallbuilder

Zweck des Projekts

Der JMInstallBuilder soll das erzeugen von Installern erleichtern. Mit diesem Programm kann das erzeugen einer Script-Datei für den IZPACK-Installer erleichtert werden.

Einleitung

Das Programm JMInstallBuilder erzeugt Install-Skripte wahlweise für den NSIS Installer oder für die IZPACK-Installer.

Übersicht

Es steht eine Befehlszeilen Benutzungsoberfläche zur Verfügung.

Bedienung

Befehlszeilen

Das Programm wird mit der Befehlszeile: java -jar jminstallbuilder-0.3.2.jar de.jmuelbert.jminstallbuilder.CLIApp.main gestartet. Für diese Startmethode stehen noch einige Optionen zur Verfügung:

  • h oder help für Hilfe
  • v oder version zur Ausgabe der aktuellen Programmversion
  • g oder gendatafile zur Erzeugung einer generischen Datendatei.
  • i oder infile Zur Festlegung der Eingangsdatei.
  • o oder outfile Zur Festlegung der Ausgabedatei.
  • t oder type Zur Festlegung des Ausgabetypes (IZPACK, NSIS).

Help

Diese Option gibt eine Übersicht der möglichen Optionen aus.

Version

Mit dieser Option können Sie erfahren mit welcher Programmversion Sie aktuell arbeiten.

Gendatafile

Hier wird ein Grundgerüst für den Install-Prozess zu erzeugt. In dem aktuellen Verzeichnis wird eine neue Datei mit dem Namen install.xml erzeugt. Diese Datei dient dann als Grundlage für das neu zu generierende Installations-Skript.